Tipping Points #3

Skills und Methoden für Soziale Bewegungen || 13. – 15. 11. 2020 in Salzburg

Teilnehmen bei Tipping Points #3 in Salzburg

Tipping Points soll Menschen empowern, progressive Gruppen unterstützen und daneben auch noch zur Vernetzung dienen. Wir beschäftigen uns in einzelnen Workshops mit Kenntnissen und Fähigkeiten, die für eine positive Umgestaltung unserer Welt nützlich sein können, und freuen uns, wenn du dabei bist!

Hier kannst du dich schon jetzt VORANMELDEN wenn du Interesse hast.
Bitte nutze diese Option, auch wenn du dir noch nicht zu 100% sicher bist, ob du kommen wirst – je früher wir wissen, wie viele Leute Interesse haben, um so genauer können wir das im Corona-Konzept berücksichtigen. [Das heißt: es handelt sich NICHT um eine verbindliche Anmeldung.]

Die Beschreibungen der einzelnen Workshops findet ihr später im Menüpunkt „Programm“. Wir tun unser möglichstes, um im November sichere und produktive Lern- und Austauschmomente zu schaffen. Bedingt durch die Corona-Pandemie können wir derzeit aber nicht versprechen, dass es nicht ein enges Limit an Teilnehmer*innen oder gewissen Einschränkungen in der Wahl von Workshops kommen kann.

Was ist sonst noch wichtig?

Es wird eine Teilnamebeitrag auf Spendenbasis geben, da Tipping Points eine Menge Kosten verursacht, wir wir nicht alleine bzw. aus Förderungen tragen können. Dafür bieten wir euch eine Fahrtkostenrückerstattung an und Verpflegung für das ganze Wochenende (sofern coronakompatibel möglich), sowie Unterlagen für die Workshops.

Wenn du unseren Newsletter bekommen möchtest, schick dafür einfach ein leeres Mail an tipping-points-news-subscribe@lists.riseup.net und du bleibst up-to-date! 🙂

Infos zu Online-Formaten (hoffentlich nicht notwendig!) gibts hier:

Infos zum Videokonferenz-Tool:
Die Online-Workshops finden auf einem sicheren Server über Big Blue Button statt. Ihr müsst euch dafür keine Software auf euren Rechner runterladen. Meldet euch hier für Workshops und Rahmenprogramm an und ihr bekommt per Email Link und Passwort zugeschickt. Die Räume öffnen 15 Minuten vor Beginn des Webinars. Bitte nutzt die Möglichkeit, euch kurz mit dem neuen Programm vertraut zu machen und kommt ggf. etwas früher in die Veranstaltung.

Tipps für einen angenehmen Ablauf des Online-Gesprächs:

  • Bitte lasst eure Mikrofone abgeschaltet, wann immer ihr gerade nicht sprecht. Das vermindert Störgeräusche und verhindert anstrengende Feedback-Effekte. Bitte schaltet eure Kameras während der Vorträge aus. Das spart Bandbreite und macht es allen leichter, an den Veranstaltungen auch ohne schnelles Internet teilzunehmen.Bei Diskussionen lasst bitte andere Menschen ausreden…
    …und achtet selbst darauf, eure Wortbeiträge möglichst kurz zu halten. Bei langen Wortbeiträgen fällt das Zuhören aus der Ferne umso schwerer. Melden könnt ihr euch im Chatfenster des Programms:
    • * Redebeitrag++Zustimmung–keine Zustimmung

    Offene Fragen? Mach dir keine Sorgen, es gibt bei jedem Workshop eine Technik-Person, die euch speziell bei Technik-Fragen helfen kann. Schreibt dafür bitte eine private Nachricht im Chat, um den Informationsaustausch nicht zu stören

%d Bloggern gefällt das: